Die Kunst entführt uns aus der alltäglichen Welt. Sie lädt uns ein zu einem Spiel mit Sinn und Unsinn, Wahrheit und Täuschung, Wahrnehmung und Illusion und das kann die Zauberei auch."

Zeichnen ist magisch. Auf einem leeren Blatt entsteht etwas, wo vorher nichts gewesen ist. Sehen wir etwas, das es in der realen Welt gibt oder etwas, das nur in unserer Vorstellungskraft existiert? Was bedeutet das, was wir sehen? Ist es die Jagd nach dem Wesentlichen, die Wesenjagd? In jeder Zeichnung steckt  ein Geheimnis.  

 

 

Künstlerische Aktivitäten (Auszug)

  • Magische Monotypien, Ausstellung und Workshop im City Atelier 2019, LehmbruckMuseum, Duisburg
  • "Der letzte macht das Licht aus" - ein Parcours für Augen und Sinne, Extraschicht 2017, Welterbe Zollverein, Essen
  • "Ausstellungsbeteiligung Eggxpo 2016, Mülheim
  • "Projektionsfläche Mensch", Extraschicht 2015, Welterbe Zollverein, Essen
  • Zeichenkurse "Intuitiv Zeichnen", VHS Mülheim 2013 - 2019
  • "Kohlebilder lernen laufen", Extraschicht 2012, Welterbe Zollverein
  • Kunstworkshops und -projekte mit Kindern seit 2004 in Schulen, Jugendzentren und Museen (Monster, Mythen und Magie, Reise in die Steinzeit, Mal-Atelier, Zufallskunst, Wer bin ich, wer will ich sein?, Das Lehmbruck Museum kennenlernen, Meine Tierpersönlichkeit, Mosaike inspiriert von Gaudi, Stopmotion - Trickfilmprojekte) 
  •  Leitung FSJ-Kultur-Workshops seit 2008: Comic und Illustration / Identität und Zeichnung /  Aufbruch zu neuen Ufern / Kreationsverfahren: Wie lass ich die Sau raus und was mach ich, wenn ich keine hab?